Hilfe bei PTBS, Trauma, Schock und Stressbewältigung (auch Burn-Out)

Veröffentlicht am Veröffentlicht in BGM-Betriebliches Gesundheits-Management, Polarity Quintessenz, Praxis Regina Radach

Hilfe bei PTBS, Trauma, Schock und Stressbewältigung (auch Burn-Out)

Heilt die Seele und/oder der Körper nicht wirklich nach einem einschneidenden Erlebnis – Trauma, sei es körperlich (z. B. „Schleuder-Trauma“, Unfälle u.ä.), psychisch (z.B. Mobbing, psych. Gewalt u.ä.)oder auch krankheitsbedingt (z.B. Herzinfarkt oder anaphylaktischer Schock u.ä.) hat/haben diese Erlebnisse einen körperlichen „Abdruck/Eindruck“ hinterlassen.

Um diese Eindrücke zu heilen, auszulöschen, eignet sich das Polarity Quintessenz – Programm: „Hilfe zur Stressbewältigung nach Schock und Trauma“ besonders und zwar 3-fach.

1) Die Griffsequenz:
hier wird die körperliche „Gravierung“ des Geschehens sanft angesprochen und zwar so, dass die körperliche Basis wiederhergestellt, zurück gewonnen wird: so kann der Mensch wieder bei sich „andocken“, zu sich zurück finden.

2) Die Körperhaltung:
durch Erlernen der Anti- Schockstress- Körperhaltung, bekommt man ein Mittel an die Hand, den Kopf und das Gefühlsleben wieder freizubekommen: so findet man wieder zu sich zurück: ein probates Mittel, in Situationen, aus denen man „aus sich heraus fällt – herauszufallen droht“ wieder Boden unter die Füsse zu bekommen kann.

3) Die Meditation:
die einfache Ausübung der Polarity Quintessenz Sonnenmeditation führt zu einer Harmonisierung und Beruhigung der Nerven. Auch als Vorbereitung auf stressige Situationen zu gebrauchen: das ist mentaler Balsam.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *