Polarity Quintessenz – Die Reise zu sich selbst

Veröffentlicht am Veröffentlicht in (Re-) Inkarnation, Polarity Quintessenz, Praxis Regina Radach
Spread the love

Polarity Quintessenz – Die Reise zu sich selbst

Polarity Quintessenz: Gesundheit und Leben
Polarity Quintessenz: Der Weg zum Selbst.

mit der Entwicklung der Polarity Quintessenz Methode hat Wilfried Teschler eine Methode erschaffen die zum Benutzen und Gebrauchen für Jeden und Jede da ist.

Nimmt und gebraucht man die einzelnen Verfahren, kann man sich selbst dauerhaft gesund erhalten und darüber hinaus sein Bewußtsein für sich und das Leben entwickeln.

Polarity Quintessenz ist zum Gebrauchen und Benutzen da. Für jede Frage-Stellung kann man sich eine Antwort/Lösung mit dieser Methode erarbeiten.

Dabei wirkt sich Polarity Quintessenz in vielfacher Hinsicht aus:

  • das Ziel: die Antwort/Lösung der Fragestellung wird durch die eigene Mühe erreicht
  • durch die Arbeit am Thema, schafft man Bewußtsein für sich selbst
  • und entwickelt somit seine Persönlichkeit.

Nötig ist dafür der Wille, Lösungen zu finden zu wollen, sich für sich selbst einzusetzen und für sich selbst zu gehen und zu handeln.

Fehlt es am Willen, kann man diesen auch mit den Polarity Quintessenz Techniken entwickeln lernen.

Überflüssig wird die Methode dann, wenn man ganz bei sich selber angekommen ist: dann hat sich der Zweck der Methode erfüllt.

Wie es geht?

Die Körper-Übungen: über die Körper-Haltungen und Bewegungen wird das Körperenergie-System ausgeglichen

Die Energetische Massage: über die Anwendung der strukturierten und freien Energie-Massage wird die Lebenskraft aktiviert und kann so regulierend und heilend tätig werden.

Das Mental-Training: nutzt die mentale Kraft des Menschen um Störungen und Blockierungen „dingfest“ zu machen, zu lösen, zu regulieren.

Das Teschler Tarot: sich gezielt Informationen aus der eigenen Tiefe zugänglich und nutzbar machen.

Die Meditationen: Bewußtsein über sich selbst und das Leben verschaffen.

Die Inkarnations-Arbeit: Persönlichkeitsstrukturen die das Ich überlagern können als Inkarnationen wahrgenommen, bearbeitet und gelöst werden: der Weg zum Selbst.

 

Wie kommt man an die Techniken heran?

durch:

  • Einzelsitzungen und Gruppen bei ausgebildeten Polarity Quintessenz LehrerInnen/TherapeutInnen: z.B. Regina Radach: Norddeutschland, Michaela Hackl: Linz/Österreich, Nicolai + Meike Jürgensen: Eifel/Rheinland, Chistine Weber: Eifel/Rheinland.
  • Direkt an der Quelle: Wilfried + Frauke Teschler: Burg Dalbenden/Eifel.
  • Medien, zum Selbst-Lernen: Polarity-Verlag.de

 

Leben ist Bewegung.

Polarity Quintessenz bewegt.

Gesund-Sein – Mensch-Sein – Bewußt-Sein.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *