OriGENE – Rücken – Therapie

Wir behandeln die Ursache Ihrer Rücken Schmerzen – nicht die Symptome

Leben ohne Rückenschmerzen – OriGENE (originale Genetik) hilft.

Die OriGENE Rückentherapie ist eine Entwicklung des niederländischen Militärarztes Dr. Frank Bertina, von dem ich auch ausgebildet worden bin. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Militärarzt lag es ihm am Herzen, Abhilfe für die Rückenprobleme seiner Soldaten zu schaffen, die ja viel Gewicht tragen und auch sonst sehr beansprucht werden. So entwickelte er die OriGENE Rückentherapie: OriOriginal; GENE – Genetik. Die Beweglichkeit des Geparden im vollen Lauf war ihm dabei das Vorbild: da die Wirbelsäule hier maximal aktiv und beweglich ist:

...Beweglich, wie ein GepardEr entdeckte, was für seine Soldaten gut ist, ist es auch für uns alle: So, kommen wir heute in den Genuss dieser wunderbar einfachen und effizienten Therapie, die schon so vielen geholfen hat.

So entstand:

  • Ein spezielles Training, dass die Ursachen von Rückenschmerzen behandelt: Von Grund auf, die Statik reguliert – Beinlängen und Beckenschiefstand ausgleicht- Blockierungen des Ileosakral-Gelenks behebt – Bandscheiben-Schäden schonend behandelt.
  • Mit diesem Verfahren, wird Ihre autochtone (nicht willentliche) Rückenmuskulatur gezielt trainiert: die Bewegung der einzelnen Wirbelsegmente wird direkt angesprochen und wieder hergestellt. Dies geschieht durch das sehr gezieltes Training und eine individuelle Betreuung.

Wir  helfen bei:

Ischias, Bandscheibenvorfällen und Bandscheibenvorwölbungen, Lumbalgie, Hexenschuss, Ischialgie, Beinlängenunterschieden, Beckenschiefstand, Skoliosen, BWS-HWS-LWS Sydnrom, Wirbelblockaden, Morbus Bechterew, Morbus Scheuermann.

Hier, geht`s zu den Leistungen + Angeboten

Hier, finden Sie Info`s zu dieser neuen Behandlungs-Methode: Info-Broschüre .

Hier, finden Sie die TherapeutInnen in Ihrer Nähe: www.origene.de.

Hier, ein Video von der Kollegin Karin Berger aus Greven: So und ähnlich, behandle ich in Buchholz:

 

 

 

Die Kosten:

werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Privat-Kassen, Beihilfe und Zusatzversicherungen zahlen, je nach Vertrag, in Anlehnung für die „Gebührenordnung für Heilpraktiker“ abrechenbaren, Positionen: Fragen Sie bei Ihrer Kasse gerne nach. Die Bezahlung erfolgt bar, bei Behandlung und Sie bekommen eine Rechnung, für einen Behandlungszyklus, die Sie bei Ihrer Versicherung dann einreichen und erstattet bekommen.

Für Selbstzahler:

Die Bezahlung erfolgt immer bar, bei jeder Behandlung: Sie bekommen eine Quittung und können diese bei der Steuer als „Sonderausgaben für Gesundheit“ geltend machen.

Für Unternehmen:

Wenn Sie uns Ihre Patienten schicken, können Sie bis zu ca. 400 € im Jahr/pro MitarbeiterIn, steuerlich als „freiwillige, soziale Leistung“ steuerlich geltend machen: Das ist gut für Sie und Ihre MitarbeiterInnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *