MassagePolaritäts MassagePolaritySchmerzen

Aus der Praxis: Nacken-Rückenschmerzen + Breuss-Massage

Kopf-Griff: Polarity-Massage (n. Teschler)

Aus der Praxis:

Eine Frau, mittleren Alters, mit Mitarbeiter*innen-Verantwortung,  kommt zur Breuss-Massage, die sie an einem anderen Ort ca. alle 2 Wochen machen ließ. 
Sie hatte massive Nacken/Schulter- An- und Verspannungen, sowie meistens kalte Füße und Hände.
Ich machte die Breuss-Massage und regulierte Ihr Energie-Feld mit der Teschler Energie-Massage mit einigen Griffen.
Ich muss dazu sagen, dass sie sehr feinfühlig und offen war: das ist gut, denn es öffnet den Menschen für neue Erfahrungen. Sie erlebte die Behandlung als sehr wohltuend.

Beim nächsten Termin erzählte sie mir, dass ihre Nacken-Probleme “wie weggeblasen” wären. Ihr fiel auf, dass seit dem Füße und Hände besser temperiert wären: die ewig kalten Füße und Hände gehörten jetzt wohl der Vergangenheit an.

Ein schönes Ergebnis. Eine schöne Arbeit die mir und ihr gut gefällt.

Wir arbeiten weiter an den “Baustellen”, die noch vorhanden sind.

Fazit: ich bemerke immer wieder, dass gerade die Energie-Massage (n. Teschler) sehr gut auf die eigene Energie-Verteilung wirkt (z.B. kalte Füsse/Hände), Energie-Blockaden löst und so eine Regulierung des gesamten Menschen stattfinden kann. 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.