Psycho-Somatik

Psycho-Somatik

Die sogenannte „Psycho-Somatik“ ist eine landläufige Bezeichnung für psychische Probleme, die sich körperlich manifestieren.

Genau betrachtet, stimmt der Begriff nicht so ganz, denn jedwedes Erleben – sei es psychisch oder körperlich – ist als Zell-Information im menschlichen Körper gespeichert.

Eine ganzheitliche Therapie, die nicht zwischen Körper und Psyche trennt wird hier die Lösung bringen. Jedoch gibt es verschiedene „Eingangs-Tore“ – über die Psyche, ein Gefühl, eine Körper-Haltung, (ein) Gedanke(n), ein Erleben, die Atmung, Bilder usw.

Je nach Mensch und Thema, sind diese Eingangs-Tore individuell unterschiedlich und von der jeweiligen Situation abhängig. Allem Erleben liegt die Speicherung im Zell-Gedächtnis zugrunde: im Körper, in Organen, im Blut, im Gehirn, im Atem usw..

Nur, wenn die Zell-Information gelöst ist, wird der Mensch frei von seinen oder fremden „Programmen“.

Lösung und Begleitung dabei hier:



Buchen Sie Ihre Einzelsitzung hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.