Ganzheitliche Heilung: Ganzheitlich bedeutet: Körper, Geist und Seele in ausgewogenem Zustand, in Harmonie zu bringen. Ich arbeite mit der Lebensenergie (Chi, Orgon, Prana etc.). Sie bezieht Lebenssinn und Lebensaufgabe mit ein wie auch die körperlichen und psychosomatischen Erscheinungen und deren Regulation. Dafür stehen Verfahren aus der Körperenergiearbeit, Selbsthilfe und Naturheilkunde zur Verfügung und Anwendung.

Bringen Sie Ihre Lebensenergie zum Fließen

Lassen Sie sich unterstützen bei der Lösung Ihrer Blockaden - Finden Sie den Weg zur körperlichen und seelischen Harmonie.
In der Praxis, im Hausbesuch oder Online.

laptop-2709647_1920

Online Beratung

Von Überall: Beratungen und Gesundheitscoaching erhalten.

Wirbelsäule

Rücken


Hier gibt`s die Hilfe, die Sie brauchen.

Magen/Darm - Stoffwechsel

Magen/Darm - Stoffwechsel/Mikrobiom: ganzheitlich behandeln

Ganzheitliche Heilmassage

Die Selbstheilung anregen für Körper und Seele.

Meridiane

Meridiane

Beginne das Abenteuer: der selbstbestimmten Gesundheit und einem selbstbestimmten Leben.

Nehmen Sie gern mit mir Kontakt auf

Ganzheitliche und naturheilkundliche Diagnostik, Behandlung und Beratung finden Sie in meiner Praxis.
Rufen Sie an – schreiben Sie mir eine Mail – Buchen Sie einen Termin.
Ich berate und helfe Ihnen gern
Ihre Heilpraktikerin Regina Radach-Rode

Aus der Praxis:

Erfahrungen mit dem Teschler Thymus Meridian 


Auf einer Veranstaltung gab ich einen Kurzworkshop zum Thema “Meridiansysteme n. Teschler”: hier: der Thymusmeridian.


Ich leitete die TeilnehmerInnen an die Grundhaltung des Thymus Meridians einzunehmen, sowie daraus eine individuelle Bewegung entstehen zu lassen.

Im Ergebnis kam durch die TeilnehmerInnen heraus, dass die Teschler Meridiane alle 3 Ebenen des Seins: Körper, Mental, Gefühl berühren und sich daraus Erkenntnisse über sich selbst entwickelten.

Folgendes begab sich bei den TeilnehmerInnen: 

Eine hatte ein tiefes emotionales Erleben das sie sehr berührte und ihr  schmerzlich klar wurde, dass sie sich mehr um andere sorgte und sich deshalb sehr zurück nahm. Das machte sie sehr traurig und sie erfühlte das sehr. Als Folge davon nahm sie sich vor, mehr auf sich selbst zu achten und ihre eigenen Bedürfnisse ernst zu nehmen, sich abzugrenzen und mehr auf sich selbst zu achten.

Eine 2. Teilnehmerin erlebte ihre eigene Strenge und zwar gedanklich: sie bemerkte, dass ihre Gedankenwelt sehr streng war und sie davon kaum loslassen konnte. Eine wertvolle Erkenntnis für sie sich mehr auf sich einzulassen und Gefühle mehr zuzulassen ohne Bewertung und innere Zensur.

Für eine 3. Teilnehmerin stand das körperliche Erleben im Fordergrund: sie erlebte Ungereimtheiten in ihrer körperlichen Struktur, die sie auf die Dauer regulieren wollte.

Fazit:
In diesem Kurzworkshop wurde die Wirkung der Meridianhaltungen und individuellen Bewegungen die daraus folgen können sehr deutlich:
In unterschiedlichen Menschen wurden jeweils die 3 Ebenen Körper, Mental, Gefühl angesprochen. Jede Teilnehmerin erlebte das, was gerade aktuell war und konnte so die Selbstheilung einleiten. 
Hinzufügen möchte ich noch, dass der Workshop in einem Setting angelegt war indem die Offenheit “man” selbst zu sein, Mensch zu sein, gegeben war.

Es wurde sehr deutlich, dass die Meridiane – hier der Thymus – auf allen Ebenen wirken, je nachdem was gerade “dran” und aktuell ist.

Wer das selbst erleben möchte, kann zu mir in die Einzelsitzung kommen oder in einen Workshop (s. Veranstaltungen) oder in Eigenregie mit dem Arbeitsbuch: “Meridiansysteme: der kreative Umgang mit den Meridianen”:  Klicke auf das Bild zum bestellen:         Meridiansysteme, Teschler