Meridiane II – Die Intentionen

Meridiane II, richtet sich an Menschen, die weiter und tiefer in die Meridiansystematik (n. Teschler) einsteigen möchten. 

 Zusätzlich zum Erlernen der Übungs-Technik wird hier eine Intention – Das, was Du damit willst – hinzu genommen.
So kannst Du gezielt Bereich die Du erweitern oder klären möchtest ziel-genau anvisieren und regulieren.
 

Eine Intention hinzu nehmen:

  • Das Aufbauende: z. B. Kraft, Vitalität, Lebensfreude, Erkenntnisse, usw.
  • Das Abbauende: z. B. Gesundheit, Problemfelder entdecken und lösen (durch die Bewegung) oder zum Therapeuten*in/Arzt*in/Heilpraktiker*in gehen , usw. – Die nötige Intuition, Ideen erhältst Du durch eigene Erkenntnis und die Aktivierung der Selbst-Wahrnehmung und Selbstheilung.
  • Das Neutrale: Stärkung des So-Seins

Ich biete das für Alle, die die Grund-Techniken kennen. In intensiven Einzelsitzungen und Gruppen.
Frage nach, wann, wie und wo.

Gezielte Einzelarbeit bei mir in der Praxis in Buchholz.

.